Das Team

In unseren Projekten arbeiten viele unterschiedliche Künstler und Künstlerinnen zusammen

Tanz verbindet sich mit vielen anderen Kunstformen.

Als erstes natürlich Musik zu der die TänzerInnen ihre Choreografien entwickeln.

Kostüm- und Bühnendesign, um dem Tanz einen Raum und Gestalt zu geben und ihn untermalen und unterstützen.

Film und neue Techniken sind besonders seit der Pandemie in der Tanzcompagnie ein unterstützendes Mittel. 

Inhaltsverzeichnis

1. Musik:

Je nach Tanzthema suchen wir viel Musik auf bekannten Streamingportalen Kundin sozialen Netzwerken. Für mehrere Tanztheater war der Musiker und Percussionist Ariel Florez aus Kolumbien mit dabei. https://www.youtube.com/user/arielflorez

Für unser Digitales Projekt "Orpheus wäre heute ein Rapper..." 2021 waren Maurice Holda (Chosenfew Records) und Furkan Aygün (Tyype) unsere Komponisten und unser Videoprojekt "Glück" wurde nur durch die Rapper Lasko und Basic47 ein voller Erfolg.

2. Bildende Kunst:

Unsere schönsten Kostüme entstanden mit der freien Künstlerin Saskia Gottstein.
Sie nutzte ein Material (Wobla), das in der Rollenspiel (Cosplay)- Szene sehr bekannt war. Die Kinder gestalteten ihre eigenen Rüstungen und Accessoires. Besonders in unserem Stück Dio Mio 2016 sind dieses Kunstwerke zu bewundern.

Tänzer und Designer Andre Ticoalu unterstützt uns mit seinen Kenntnissen in Film und Grafik-Design. Er sprühte mit den Kindern Graffiti für unser Sommer-Projekt 2017.

Neben dem Einbinden von Film experimentieren wir weiter mit dem Zusammenspiel von Tanz und Bildender Kunst. Unter dem neuen Projektnamen Tankun sind mehrere Tanztheater entstanden. Die Künstlerinnen Sigrid Gruber, Gabriele Wendland und Iris Albrecht. brachten jeweils ihre Expertise mit ein und erarbeiteten kreative Kostüme und Bühnenbilder aus Farbe und Papier.

Deine Produktbezeichnung

Ergänze hier optional ein paar weiteren Details zu diesem Produkt

0,00€

Super Produkt

3. Film und neue Medien:

Nina Wybranietz, Jens Apitz, Andre Ticoalu und Kalidou Ba waren nicht nur die Filmer unserer fertigen Produktionen, sondern auch Teil des kreativen Prozess.

In unserem Stück "Monster" 2018 wurden Interviews mit in das Bühnengeschehen eingegliedert und strukturierte den Ablauf und das Thema für die Zuschauer.
2020 wurde aus unserem Tanzprojekt ein Fotoshooting und ein Dokumentarfilm der Träume und Zukunftsvisionen der jungen Teilnehmer darstellte.

2021 erhielten wir Fördergelder von "tanzdigital" vom Dachverband Tanz und brachten im Studio11 in Hamburg 3D-Charakter zum Tanzen.
Mohamed Asseediq, ein 3D-Designer aus Nigeria setzte die Entwürfe der Kinder in die digitale Welt und die Motion-Capturing-Technik brachte sie in Bewegung.

Im Musikvideo "Glück" 2022 unterstützte uns HooksnKains von Mirame Productions und drehte für uns die Tanzszenen vor Greenscreen und Sportplatz-Szenario.

4. Tanz:

Neben Wiebke Heinrich und Kalidou Ba waren schon Sandra Milesa Vittinghoff, Andre Ticoalu (Sonny T.) Marco Wiek und Michl Zuscak in den Projekten der Tanzcompagnie beteiligt.
Unser Focus liegt auf Hip Hop/ Breakdance und Modernen Tanz.
Diese Tanzstile bieten eine gute Grundlage, um sich auf der Bühne auszudrücken.
Jeder Tänzer und Tänzerin bringt seinen eigenen Stil und seine eigene Persönlichkeit mit in die Projekte und den jeweiligen Unterricht.

Deine Produktbezeichnung

Ergänze hier optional ein paar weiteren Details zu diesem Produkt

0,00€

Super Produkt
Inhaltsverzeichnis

Deine Produktbezeichnung

Ergänze hier optional ein paar weiteren Details zu diesem Produkt

0,00€

Super Produkt

Deine Produktbezeichnung

Ergänze hier optional ein paar weiteren Details zu diesem Produkt

0,00€

Super Produkt

Deine Produktbezeichnung

Ergänze hier optional ein paar weiteren Details zu diesem Produkt

0,00€

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Das könnte dich interessieren…

Tanz-Musik-Video-Projekt “Glück” 2022

Hip Hop und andere StreetDance-Stile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code